Produkt-Stories

Den eigenen Weg gehen:

Die SkyHanger® Story

Unser Ziel war es eine Kleidertasche zu entwickeln die sehr leicht und hoch hoch funktionell mit einem klaren puristischen Design. Der Fokus lag dabei während des ganzen Entwicklungsprozess auf der besten Qualität, um die Erwartungen die ein Kunde an eine Kleidertasche hat zu übertreffen.

Die Anzugtasche neu erfunden

Ende 2014 haben wir uns dazu entschlossen eine neue Kleidertasche zu entwickeln. Die meisten der existierenden Anzugtaschen waren entweder schlecht verarbeitet, schwer, unpraktisch und oder sahen dabei nicht gut aus.

Entwicklung Kleidertasche
Entwickelt mit & von

Vielfliegern über Millionen von Flugmeilen

Nachdem wir uns einen Überblick von den vorhandenen Anzugtaschen verschafft hatten, war uns klar dass nur ein neuer Ansatz auch zu einer neuen Lösung führt. Der Fokus des SkyHanger's® liegt auf dem Nutzer selbst. Um eine komplett neue Kleidertasche zu entwickeln, haben wir vom ersten Tag an gemeinsam mit Vielfliegern entwickelt und getestet. Dadurch war der SkyHanger nicht beeinflusst von Konkurrenzprodukten sondern viel mehr von den Bedürfnissen der Vielflieger und unseren eigenen Anforderungen.

Gleich am Anfang als wir anfingen die ersten Prototypen zu designen wurde deutlich, dass neben der Anzugtasche auch ein passender Kleiderbügel entwickelt werden muss. Nur so war es möglich die Anforderungen und die Bedürfnisse der Vielflieger zu erfüllen.

Lesen Sie weiter für die "Story hinter dem SkyHanger" oder klicken Sie "Kleiderbügel Story" für die Geschichte hinter dem Kleiderbügel.

Kleiderbuegel-story
Die ersten Prototypen:

Alle mit verschiedenen Griffen, Schließen und Materialien

Angefangen haben wir mit der allgemeinen Form der Tasche. Die ersten Prototypen waren alle noch 'zweifach' faltbar. Das hat die Tasche zwar handlich und deutlich verkleinert, jedoch haben die Plastikschließen mit den Schnürren nicht zum puristischen Design gepasst und sahen einfach plump aus.

Mehr Prototypen Jetzt im 'einfach' faltbarem Design

Um ein puristisches und zeitloses Design zu kreieren haben wir alle Taschen auf die Innen- oder Rückseite des SkyHanger's® positioniert. Das 'einfach' faltbare Design machte die Tasche deutliche dünner im bepackten Zustand. Somit konnten wir auch die Plastikschließen und Schnürre loswerden. Nur die exakte Größe stimmte noch nicht.

Prototypes SkyHanger
Prototypes SkyHanger

Probieren geht über studieren

Sobald wir ein klassisches und zeitloses Design in der richtigen Größe gefunden hatten, konnten wir uns auf die Materialien konzentrieren. Wir haben alles möglich ausprobiert bis wir das richtige Material gefunden hatten: 'Velocity Nylon'. Die letzten Prototypen haben wir gemeinsam mit Vielfliegern über 1 Jahr getestet und verbessert. Das Ergebnis: Beste Qualität für jede Komponente am SkyHanger®.

Der Knackpunkt:

Halterung für den Kleiderbügel

Der größte Knackpunkt in der ganzen Entwicklung des SkyHanger's war eine funktionale und praktische Lösung für die Befestigung des Kleiderbügels zu finden. Um diese Lösung zu finden, haben wir alles ausgeraucht. Hier ein paar unser unzähligen Fehlersuche:

  • Fixierung des Hakens außerhalb unter dem Griff
  • Fixierungen mittels Gurten im Innenbereich
  • Fixierung des Hakens am Griff, Entwicklung eines Haken als Griff
  • Fixierung des Bügels im Innenbereich mit speziellen Innentaschen
Once you found it

it seems so simple

Nach all diesen Versuchen waren wir keinen Schritt näher an der Lösung. Wir waren so besessen, eine perfekte Lösung zu finden, dass wir den Wald vor laute Bäumen nicht mehr gesehen haben.

Oft ist die einfachste Lösung die beste Lösung. Eine verstärkte Öffnung für den Haken des Kleiderbügels am oberen Rand – an der der Haken durch seitliches Drehen fest sitzt. So ist der Kleiderbügel (Anzug) bestens in/an der Huelle fixiert und der Anzug oder das Kostüm hängt wortwörtlich in der Hülle, genauso wie es Zuhause im Schrank der Fall ist. So werden Falten durch den Transport vermieden. Zum Aufhängen im Flugzeugspint oder Kleiderschrank einfach kurz den Haken weiter herausziehen. Einfacher geht es nicht.

Leichtes Reisen

neu definiert

Am Ende haben wir noch den kleineren Komponenten große Aufmerksamkeit gewidmet. Um den SkyHanger® gefaltet zu 'schließen' haben wir Druckknöpfe angebracht, um Plastikschnallen zu vermeiden und das puristische Design zu unterstreichen. Nachdem wir auch hier alle möglichen Arten von Druckknöpfen und Positionen am SkyHanger durchprobiert hatten, haben wir uns für vier Druckknöpfe eines amerikanischen Herstellers entschieden. Für die Reißverschlüsse haben wir high-end Nylon Reißverschlüsse ausgewählt, da diese extrem leicht sind und auch sehr leicht 'laufen'. Die Griffe sind gefüllt und liegen sehr angenehm in der Hand: Eine Freude zum Tragen.

Das war unser Weg die Kleidertasche neu zu erfinden. Erfahren Sie mehr über den SkyHanger®:

Shop Now