Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Ausschließlicher Geltungsbereich: Für alle unsere Lieferungen von Waren und Leistungen, die über den DEGELER Onlineshop (nachträglich „Onlineshop“) unter der Internetadresse www.degeler.com bestellt werden, gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) Ihres Vertragspartners, der DEGELER GmbH & Co. KG, Frankfurter Str. 63 A, 63322 Rödermark, vertreten durch den Geschäftsführer Frank DEGELER (nachfolgend „DEGELER“). Abweichende Bedingungen des Bestellers gelten nur, soweit sie von DEGELER im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt sind.

2. Vertragsschluss: Die Darstellung der Waren im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Mit der Bestellung der Ware durch das Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Besteller die Daten jederzeit ändern und einsehen. DEGELER wird den Besteller über den Eingang seiner Bestellung unverzüglich per E-Mail informieren. Diese automatisch generierte Eingangsbestätigung, in welcher die Bestellung des Bestellers nochmals aufgeführt ist und die der Besteller über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann, stellt keine Annahme des Angebots des Bestellers dar. Der Vertrag mit DEGELER kommt erst durch die gesonderte Auftragsbestätigung seitens DEGELER per E-Mail zustande.

3. Liefergebiet, Lieferunternehmen und Lieferzeit: DEGELER liefert an jede Adresse weltweit per Paketversand. Die Ware wird innerhalb der auf der jeweiligen Angebotsseite genannten Lieferzeit an den Besteller geliefert. Ist keine Lieferzeit auf der Angebotsseite angegeben, werden die Waren innerhalb von 14 Tagen geliefert. Die Lieferzeit beginnt, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer beim Rechnungskauf), jeweils am Tag unserer Annahme des Angebots des Bestellers gem. Ziffer 2 (d. h. am Tag des zustande kommenden Kaufvertrages).

4. Rechnung, Preisangaben: Soweit DEGELER bei Vertragsschluss mit dem Einverständnis des Bestellers dessen E-Mail Adresse erhebt und speichert oder diese aufgrund eines vom Besteller angelegten Profils bei DEGELER hinterlegt ist, erklärt sich der Besteller damit einverstanden, dass DEGELER ihm seine Rechnung per E-Mail zusendet. Die Preise von DEGELER verstehen sich inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile. Fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Liefer- und Versandkosten an, wird deren Höhe dem Besteller auf der Produktseite, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Zollkosten müssen vom Besteller getragen werden.

5. Zahlungsmodalitäten: Der Besteller kann die Zahlung per Paypal oder Vorkasse vornehmen. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennt DEGELER dem Besteller seine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Besteller bereits durch Versäumung des Termins in Verzug.

6. Eigentumsvorbehalt: Sämtliche Liefergegenstände bleiben bis zu Ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von DEGELER.

7. Widerrufsrecht

7.1 Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag,
a) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;
b) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;
c) an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird. Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag zurück zu zahlen, ab dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Endgelder berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns (DEGELER, DEGELER GmbH & Co. KG, Frankfurter Str. 63 A, 63322 Rödermark, Tel.: +49 (0) 6074 885699, FAX: +49 (0) 6074 885696, E Mail: info@degeler.com zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung
7.2 Wir weisen Sie darauf hin, dass die Kosten der Rücksendung der Ware aus dem Ausland erheblich höher sein können als die Kosten der Rücksendung innerhalb Deutschlands.

8. Mängel: Für die Waren von DEGELER besteht das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Nur für Unternehmer: Falls die Lieferware nicht für private Nutzung, sondern für gewerbliche oder selbstständige Tätigkeit gekauft ist, können gesetzliche Mängelansprüche nur innerhalb eines Jahres ab Lieferung geltend gemacht werden.

9. Gewährleistung & Haftung: Wenn Sie uns Mängel an gelieferter Ware belegen, werden wir in angemessener Zeit entweder für Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel sorgen. Gelingt uns dies nicht, haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs oder Herabsetzung des Kaufpreises. Die Gewährleistungsfrist beträgt 6 Monate.

Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten) oder beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder, wenn der Schaden durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

Wir haften im Falle der leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet. Die Haftung bei allen leicht fahrlässig verursachten Schäden ist auf Schäden an der bestellten Ware beschränkt.

10. Speicherung von Daten: Die Daten des Bestellers werden nur in dem Umfang und für die Dauer, die zur Abwicklung seines Bestellauftrages erforderlich sind, und unter Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie gemäß den steuer- und handelsrechtlichen Archivierungspflichten von DEGELER gespeichert und ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung an das jeweilige Lieferunternehmen bzw. etwaige sonstige mit dem Bestellauftrag befasste Erfüllungsgehilfen von DEGELER übermittelt. Ergänzend verweisen wir auf die DEGELER Datenschutzerklärung.

11. Vertragstext: Der Vertragstext wird von DEGELER nicht für den Besteller gespeichert und ist nach Vertragsschluss nicht mehr für ihn auf der DEGELER-Website www.degeler.com abrufbar. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Besteller jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden dem Besteller per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind die Bestelldaten des Bestellers aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

12. Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand: Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben, ist Langen Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen. Für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung lautet die ladungsfähige Anschrift: DEGELER GmbH & Co. KG, Frankfurter Str. 63 A, D-63322 Rödermark

Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder wir diese schriftlich anerkannt haben. Zur Zurückbehaltung sind Sie nur befugt, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

Online-Schlichtungsstelle der EU: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Sollte ein nicht wesentlicher Teil eines Vertrages unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen davon nicht berührt.

Stand: Dezember 2014